Pflege in Wiener Tageszentren: Top-Ergebnisse bei Kundenzufriedenheit

TQS Research & Consulting hat im Auftrag des Fonds Soziales Wien sowohl KundInnen als auch Angehörige zu ihrer Zufriedenheit mit den Tageszentren für Seniorinnen und Senioren schriftlich befragt. Die ausgezeichneten Ergebnisse aus der Erhebung 2017 konnten auch im herausfordernden Jahr 2020, bedingt durch die Covid-19-Pandemie, aufrechterhalten werden.

Die Tageszentren können die hohe Zufriedenheit aus den Vorjahren bestätigen und mit 97 % allgemeiner Zufriedenheit bei den betreuten Personen auf sehr hohem Niveau halten. Auch bei den Betreuungspersonen gibt es laut den Befragten kaum Verbesserungspotential. Ebenfalls 97 % sind zufrieden mit den MitarbeiterInnen der Tageszentren. Die Angehörigen der BesucherInnen berichten eine noch höhere Zufriedenheit: 98 % sind mit dem Tageszentrum zufrieden und sogar 99 % mit den MitarbeiterInnen. Besonders die MitarbeiterInnen schafften es also, trotz der zahlreichen Herausforderungen der letzten Monate, die Seniorinnen und Senioren top zu betreuen.

Die Ergebnisse der Befragung in Tageszentren zeigen, dass das vorherrschende Bild von Pflegeeinrichtungen als ganztägige, meist gesundheitsbedingte Betreuung noch zu kurz gedacht ist. Soziale Aspekte und Beschäftigungsmöglichkeiten, die durch den Besuch im Tageszentrum geboten werden, sind essentielle Bestandteile einer guten Lebensqualität und von gesteigertem Wohlbefinden im Alter. Besonders in einem Jahr, in dem das soziale Leben über längere Zeit eingeschränkt war, haben Einrichtungen, wie die Tageszentren des Fonds Soziales Wien, zudem einen noch höheren Stellenwert für Seniorinnen und Senioren und dies spiegeln auch die Ergebnisse der aktuellen Studie wider.

Detailergebnisse finden Sie im Infoblatt des Fonds Soziales Wien: https://www.fsw.at/downloads/kundinnenbefragung/kundInnenbefragung-tageszentren-2020.pdf

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.