Flexible Arbeit – Chancen und Herausforderungen

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Universität Wien und der FH OÖ Campus Hagenberg.

Im Rahmen dieser Veranstaltung behandelt TQS Research & Consulting in einem Workshop die Frage:

„EMPLOYER BRANDING – WIE MACHT FLEXIBLES ARBEITEN ARBEITGEBER ATTRAKTIV?“

Im Zentrum dieses Workshops stehen die Fragen, wie flexibles Arbeiten Unternehmen für die bestehenden Mitarbeiter und Arbeitssuchende attraktiv macht und wie dies eine Differenzierungsmöglichkeit im Wettbewerb um die besten Köpfe sein kann. Es wird gemeinsam erarbeitet, wie man flexibles Arbeiten für die interne und externe Kommunikation übersetzen kann, um zur Attraktivierung des Arbeitgebers beizutragen.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Es werden zwei mögliche Termine in Wien und in Oberösterreich angeboten:

Termin Raum Wien:

  • Donnerstag, 20. April 2017, 9:00–13:00 Uhr
  • Universität Wien, Sky Lounge
    Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

Termin Raum Oberösterreich:

  • Donnerstag, 27. April 2017, 9:00–13:00 Uhr
  • FH OÖ Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien
    Hörsaal 6, Softwarepark 11, 4232 Hagenberg im Mühlkreis

Die Veranstaltung richtet sich speziell an PersonalistInnen, ManagerInnen und GeschäftsführerInnen von Unternehmen. Der Vormittag soll Raum für inhaltliche Auseinandersetzung und Erfahrungsaustausch zu flexibler Arbeit schaffen und ebenso Zeit für Networking, Wiedersehen und informellen Austausch bieten.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.